Solaranlagen auf Teneriffa

Die Sonne lacht zwar jeden Tag viele Stunden auf Teneriffa herunter und die klimatischen Bedingungen bieten fast ganzjährig ein angenehmes Klima und gleichbleibend angenehme Temperaturen. Doch trotzdem besteht ein hoher Bedarf an Wärmeenergie für die Warmwassererzeugung.
Was bietet sich da besser an als eine Solaranlage, die die kostenlose Energie der Sonne nutzt und so umweltschonend die benötigte Wärmeenergie erzeugt.

Dabei ist die Nutzung der Sonnenenergie für die Warmwassererzeugung gerade in südlichen Ländern wie den anreiner Staaten rund um das Mittelmeer oder auf Inseln wie Teneriffa schon seit vielen Jahren im Einsatz. Die hohe Sonneneinstrahlung von 2000 Watt pro Quadratmeter machen es möglichs die Sonnenenergie selbst in einer einfach konstruierter Solaranlagen zu nutzen. Vielfach sieht man Stahl oder Kupferbehälter die auf den Dächern weithin sichtbar aufgestellt sind, die als Pufferspeicher für die Warmwassernutzung eingesetzt werden. Auch hier werden natürlich Sonnenkollektoren benötigt, die meisten aus einer einfachen schwarz gestrichenen Blechwanne bestehen, die als Absorber dient und die mit Glasscheiben abgedeckt wird.

Solche einfachen Solaranlagen werden sicherlich in den nächsten Jahren mehr und mehr von den Hausdächern verschwinden. Moderne Sonnenkollektoren bieten ein Vielfaches an Energieeffizienz und somit dem Architekten die Möglichkeit, die Solaranlage mit innovativer Architektur in das Gebäudebild von Teneriffa zu integrieren. Die Einsatzmöglichkeiten für die mit der Solaranlage erzeugte Wärmeenergie sind dabei vielfältig. Zwar ist in den meisten Häusern eine Beheizung der Räume nicht erforderlich oder wird über offene Kamine und Gasöfen realisiert, doch die Wärmeerzeugung für die Pool Heizung oder die Warmwasserbereitung bietet ein weites Spektrum für den Einsatz der Solarthermie.

solaranlage

Die kommenden technischen Entwicklungen werden aber weitere Einsatzmöglichkeiten der Sonnenenergie aufzeigen. Die Inselverwaltung von Teneriffa hat erkannt wie wichtig der Einsatz von erneuerbaren Energien für Teneriffa ist und baut seit 2005 an einem grossen Solarpark der mit einer Leistung von 15 Mega Watt pro Tag zu einer der grössten Photovoltaik Anlagen zur Stromerzeugung in Europa ausgebaut werden soll. Vor allem auch die Photovoltaik Technologie wird, als Insellösung für spezielle Gebäude eine wichtige Rolle bei der modern architektonischen Gestaltung von Gebäuden auf Teneriffa spielen.
Eine weitere wichtige Rolle wird die Solaranlage bei der Kühlung von Gebäuden auf Teneriffa spielen.

Autor Ingenieurbüro Kammelter


Copyright © 2017 by ARQUING – Architektur und Immobilien